Fremdsprachen am HBG

Das Fremdsprachenkonzept am Heisenberg-Gymnasium

Das naturwissenschaftliche Profil des Heisenberg-Gymnasiums bildet zusammen mit einem schlüssigen und effizienten Fremdsprachenkonzept die Basis für ein ganzheitliches Bildungsziel. Der Erwerb von hervorragenden Fremdsprachenkenntnissen und der souveräne Umgang mit der Fremdsprache sind heutzutage für junge Menschen wichtiger denn je. Die Möglichkeiten auf den Arbeitsmärkten unserer globalisierten Welt verbessern sich für junge Bewerberinnen und Bewerber nicht nur durch Qualifikation in den jeweiligen Fachgebieten, sondern auch durch den Nachweis von sehr guten fremdsprachlichen Kompetenzen. Wichtig wird dies gerade auch im Bereich der Kommunikationsfähigkeit in den Fremdsprachen.

Ausgehend von der bereits beschriebenen erhöhten Stundenzahl in den Kernfächern bietet das Heisenberg-Gymnasium Englisch und Französisch parallel bereits ab Klasse 5 an. Die Streckung um ein Jahr zusätzlich mildert die steile Progression, die das Fach Französisch in öffentlichen Gymnasien mit dem Beginn der zweiten Fremdsprache in Klasse 6 leisten muss. Französisch wird bis zur Klasse 10 in vier bzw. fünf Wochenstunden unterrichtet. Französisch kann als Neigungskurs in der Kursstufe bis zum Abitur fortgeführt oder nach der Klasse 10 abgewählt werden.

Der Fokus liegt am Heisenberg-Gymnasium auf der Weltsprache Englisch, die in der Unterstufe mit sechs und in der Mittelstufe mit fünf Wochenstunden angeboten wird. Diese Stundenzahl und ein auf die kommunikativen Fähigkeiten ausgerichtetes Curriculum bieten unseren Schülerinnen und Schülern hervorragende Übungs- und Anwendungsmöglichkeiten.
Gerade in der neu geschaffenen Kommunikationsprüfung als Teil der Abiturprüfung in den modernen Fremdsprachen zeigt sich, dass unsere Schülerinnen und Schüler sehr gut auf diese Kommunikationsanforderungen vorbereitet sind.

Für sprachlich begabte Schülerinnen und Schüler wird als dritte Fremdsprache an den zweizügigen Standorten Karlsruhe und Bruchsal ab Klasse 10 Spanisch als vierstündiger Kurs angeboten, allerdings ohne die Möglichkeit einer schriftlichen Abiturprüfung.

Selbstverständlich wird der alltägliche Unterricht in den modernen Fremdsprachen methodisch abwechslungsreich unter Verwendung authentischer Bild-, Ton- und Textquellen durchgeführt, unterstützt durch Lieder, Spiele, fremdsprachliche Theaterstücke und Debatten.

Latein wird bei Quereinsteigern, die nach der Klasse 10 ihr Latinum ablegen wollen, in Einzelunterricht oder Unterricht in Kleingruppen angeboten.

TERMINE
USA-Fahrt Bruchsal
19.10.2017, 00:00h – 05.11.2017, 23:59h
[mehr...]
 
Informatik-Biber
06.11.2017, 00:00h – 17.11.2017, 22:00h
[mehr...]
 
Instrumental Workshop Karlsruhe
11.11.2017, 00:00h
[mehr...]
 
Kultur Macht Schule - HBG-Rockfestival
16.11.2017, 16:00h–18:00h
[mehr...]
 
0