Kosten

Ohne finanziellen Aufwand ist keine Schule zu betreiben, trotz staatlicher Zuschüsse. Qualifizierte Fachlehrerinnen und Fachlehrer müssen bezahlt werden, Gebäude- und Raumkosten sind zu tragen, Lernmittel zu beschaffen.

Auch das Ganztageskonzept der Heisenberg-Gymnasien mit der Rundumbetreuung einschließlich der integrierten Übungsphasen und der Arbeitsgemeinschaften fordert seinen Preis.

Für den Schulbesuch wird ein monatlicher Schulbetrag je nach Klassenstufe zwischen 330,- € und 350,- € erhoben. Bei Geschwistern ermäßigt sich der Beitrag für das zweite und alle weiteren Kinder um die Hälfte. Die Anmeldegebühr beläuft sich auf die Höhe eines Monatsbeitrags der entsprechenden Stufe.

TERMINE
Mathe-im-Advent
24.11.2017, 00:00h – 24.12.2017, 00:00h
[mehr...]
 
Physik-im Advent
01.12.2017, 00:00h – 24.12.2017, 00:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsfeier der Unterstufenklassen
19.12.2017, 00:00h
[mehr...]
 
Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
21.12.2017, 08:00h–13:15h
[mehr...]
 
0