Jazzrhythmen am „Heisenberg“

Auftakt zu „Kultur macht Schule“ am HBG Bruchsal

   Bruchsal (Be). Startschuss für „Kultur macht Schule“ am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG): Mit einem Jazzbrunch am Sonntag, 22. Oktober, 10 Uhr, eröffnen die Organisatoren die neue Saison dieser kulturellen Veranstaltungsreihe, die den Besuchern im Schuljahr 2017/2018 zudem ein Rockfestival (16.11.), einen Thementag „Europa“ (30.11.), einen Performanceabend (8.3.) sowie einen Musikabend (15.5.) bietet. „Einmal mehr stehen fünf echte Höhepunkte an, die die Kulturszene im Raum Bruchsal bereichern werden“, verspricht HBG-Musikpädagoge Heinz Huber.
   Zum Auftakt feiert die „Neue Jazzkappelle Gondelsheim“ Premiere am HBG, eine dreiköpfige Jazzband, die sich 2014 zusammenfand und mit tollen Jazzrhythmen und pfiffigen Texten, häufig auch in deutscher Sprache, besticht. „Piano, Gesang, Schlagzeug und Kontrabass – mehr braucht man nicht für einen höchst unterhaltsamen Sonntagvormittag“, sagt Huber.
   Für das kulinarische Wohl der Gäste ist im Schulgebäude des HBG (Sportzentrum 13c) bei freiem Eintritt ebenfalls gesorgt.

TERMINE
Mathe-im-Advent
24.11.2017, 00:00h – 24.12.2017, 00:00h
[mehr...]
 
Physik-im Advent
01.12.2017, 00:00h – 24.12.2017, 00:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsfeier der Unterstufenklassen
19.12.2017, 00:00h
[mehr...]
 
Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
21.12.2017, 08:00h–13:15h
[mehr...]
 
0