Überfliegerin im Bereich Informatik

Leonie Härtig vom HBG Bruchsal bei Bundeswettbewerb erfolgreich

Bruchsal (Gi/Be). Leonie Härtig aus der Klasse 10c des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) hat die erste Runde des Bundeswettbewerbs Informatik gewonnen und sich somit für die zweite Runde qualifiziert. Es waren bis zu fünf Aufgaben zu Hause zu lösen und einzusenden.
„Gruppenarbeit wäre erlaubt gewesen, doch Leonie hat es ganz alleine geschafft“, freute sich HBG-Lehrerin Maren Gilgenast. Die zweite Runde des Wettbewerbs ist in Einzelarbeit zu lösen. Die Aufgaben der ersten Runde findet man hier.

d

Leonie Härtig (2. v. li) mit Lehrer Manuel Sexauer, Lehrerin Maren Gilgenast und Schulleiter Anton Schneider (v. li)

TERMINE
Jahrgangsarbeiten in Mathematik; Klassen 6,8 und 10
27.06.2018, 00:00h
[mehr...]
 
Mündliche Abiturprüfung für alle drei Standorte
28.06.2018, 00:00h
[mehr...]
 
Sommerfest HBG Ettlingen
29.06.2018, 18:00h–22:00h
[mehr...]
 
Tag der offenen Tür und Sommerfest am HBG Bruchsal
30.06.2018, 15:00h
[mehr...]
 
0