Kooperationspartner

Bildungspartner, internationale Kontakte und Kooperationen am Heisenberg-Gymnasium in folgenden Handlungsfeldern:

Naturwissenschaftlich-technische Bildung

  • SEW Bruchsal
  • Daimler AG Rastatt
  • KIT Karlsruhe
  • PH Heidelberg
  • Fraunhofer-Institut Pfinztal

Informationstechnische- und Medienbildung

  • SAP Walldorf
  • Generic-AG Karlsruhe
  • KIT Karlsruhe

Wirtschaftliche Bildung

  • Sparkasse Kraichgau und Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen
  • Karls-Hochschule Karlsruhe

Kulturelle Bildung

  • Badische Landesbühne
  • Musik- und Kunstschule

Interkulturelle Bildung

  • Kooperation mit dem Freundeskreis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)

    • Programm "Deutschland hautnah" (Besuch ausländischer DAAD-Stipendiaten, v.a. Studenten, Doktoranden und Professoren, bei HBG-Familien/-Lehrern)
    • Programm "Schule hautnah" (Hospitation von Stipendiaten am HBG, i.d.R. mit Vorträgen/Diskussionen)
    • gemeinsame Exkursionen von Schülergruppen mit Stipendiaten

  • Partnerschaften

    • Jelling in Dänemark
    • Budapest in Ungarn
    • Hipperholme in England
    • Hangzhou in China
    • Hiroshima in Japan
    • Boston in USA
    • Mitraniketan in Indien

  • Austauschprogramme

    • Frankreich 2 x 2 Wochen-Programm
    • USA People to People-Programm
    • Individuelle Auslandsaufenthalte in USA, Kanada, Australien, Neuseeland

Netzwerke

  • Netzwerk der UNESCO-Projektschulen:
    Das Heisenberg-Gymnasium ist anerkannte UNESCO-PROJEKT-SCHULE und  damit Mitglied im weltweiten UNESCO-Netzwerk mit ca. 10.000 Schulen in 177 Ländern der Erde.
  • Netzwerk innovativer Schulen:
    Das Heisenberg-Gymnasium ist Mitglied im Netzwerk der innovativen Schulen der Bertelsmann-Stiftung.
  • Netzwerk der Klimastiftung für Bürger der Dietmar Hopp Stiftung:
    Das Heisenberg-Gymnasium  ist  Mitglied im Netzwerk der Klimastiftung, die sich insbesondere für das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung engagiert.
  • Netzwerk im nationalen Excellence-Schulnezwerk MINT-EC:
    Das Heisenberg-Gymnasium profitiert als Mitglied des unter Schirmherrschaft der KMK stehenden nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC von den vielfältigen Förderprogrammen und Veranstaltungsformaten. Gleichzeitig fördern die Kooperationen die Schulentwicklung und die Weiterentwicklung des Fachunterrichts in Orientierung an den aktuellen Anforderungen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.
TERMINE
Sozialpraktikum der 10. Klassen
16.07.2018, 00:00h – 20.07.2018, 00:00h
[mehr...]
 
Projekttage
19.07.2018, 00:00h – 20.07.2018, 00:00h
[mehr...]
 
Sommerferien
23.07.2018, 00:00h – 09.09.2018, 00:00h
[mehr...]
 
0