Eine Modellschule für NwT und Informatik  

HBG Bruchsal begeistert bei MINT-EC-Schulleitertagung in Dresden

Bruchsal (Se/Be). Das integrative und interdisziplinäre MINT-Konzept, das am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) von 2017 bis 2019 zwei Jahre lang mit viel Elan und vollem Einsatz der internen MINT-Gruppe ausgearbeitet wurde, zeigte auf der MINT-EC-Schulleitertagung Mitte November in Dresden seine volle Wirkung. Die dezidiert abgestimmte Vernetzung der Fächer NWT und Informatik mit dem überarbeiteten Methodikcurriculum und dem erhöhten Einsatz moderner Medien begeisterte die Schulleitungen und MINT-Beauftragten der anderen 325 Bildungseinrichtungen des nationalen Exzellenz-Schulnetzwerks - der Andrang am Stand des HBG jedenfalls war enorm. Mit Beispielen aus dem regulären Unterricht, etwa der Arduino-Programmierung zur Steuerung von Licht und Ton sowie der Datenerfassung mit Bluetooth-gekoppelten Messinstrumenten und der Programmierung diverser Sensoren, überzeugte das MINT-Konzept des HBG durch den spiralcurricularen Anspruch und die feste Verankerung im alltäglichen mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht.
Das gesamte MIINT-Curriculum mit durchgängigem NWT- und Informatikunterricht bereits ab Klasse fünf sucht deutschlandweit seinesgleichen. Dass die Schülerinnen und Schüler bei Themen wie dem autonomen Fahren („Robotik“ steht im Fokus des NWT-Unterrichts in Klassenstufe sieben) eine hohe Motivation entwickeln und auch allgemein für die MINT-Fächer begeistert werden, spiegelte sich auch an den Reaktionen der hochinteressierten Naturwissenschaftler im Audimax der TU Dresden wider. Die vielen Nachfragen der Interessierten und die über die komplette Ausstellungszeit konstant große Menschentraube am HBG-Stand zeugten von der hohen Qualität des MINT-Konzepts sowie den persönlichen Qualitäten von MINT-Koordinator Raoul Landt. Landt selbst sowie HBG-Schulleiter Manuel Sexauer wiederum waren begeistert von den hochkarätigen Vorträgen und Workshops, die das MINT-EC-Netzwerk für die Schulleitertagung organisiert hatte. „Durch den intensiven Austausch mit anderen ´Exzellenz´-Schulen werden viele Impulse und Ideen auch am HBG ausprobiert und implementiert werden“, versprach Sexauer. Man entwickle bereits erste Ideen für gemeinsame Projekte mit anderen MINT-EC-Schulen und freue sich sehr auf die geplanten Kooperationen.

d
Viel Trubel am Stand des HBG Bruchsal

d
Ein gefragter Mann: MINT-Koordinator Raoul Landt

TERMINE
Weihnachtsfeiern der Unterstufenklassen
17.12.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
20.12.2019, 00:00h – 06.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb Mathematik
14.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Kultur macht Schule Bruchsal - Sommernachtstraum
16.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
0