Träume sind grenzenlos

Karlsruhe (SR). Das war das Motto des diesjährigen Weltkindertages. Jedes Jahr am 20. September macht UNICEF auf die Rechte von Kindern aufmerksam. Auch in diesem Jahr fand auf dem Karlsruher Marktplatz eine Veranstaltung zum Thema Kinderrechte statt. Die Klassen 7a und 7b waren mit dabei und trafen dort mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen zusammen.
Die Kinder und Jugendlichen durften auf Karten ihre Träume schreiben und erhielten im Gegenzug eine Karte mit dem Traum eines Kindes aus einem anderen Land.
Als besonderer Gast kam Herr Oberbürgermeister Mentrup und verriet uns seinen Traum: Er würde gerne Segeln lernen. Mit seiner Rede unterstrich er die Wichtigkeit der Rechte von Kindern und hob hervor, dass die Kinder von heute die Welt von morgen gestalten werden.
Zum Abschluss der Veranstaltung wurde unter großem Beifall die UNICEF-Flagge gehisst.
Die Klassen 7a und 7b machten sich anschließend zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Foos, Frau Roos und Frau Schiefferdecker - Rollin, sowie dem Praktikanten Herrn Maghetiu auf den Weg zurück zur Schule.

Unicef

TERMINE
Infotag (Tag der offenen Tür) HBG Karlsruhe
25.09.2021, 10:00h–13:00h
[mehr...]
 
Elternabend der e-Klassen in Ettlingen
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabend der b-Klassen (ohne 10b) und Klasse 9a in Karlsruhe
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabende a-Klassen (ohne 9a), 10 und 11 in Karlsruhe
30.09.2021, 00:00h
[mehr...]