MdB Olav Gutting zu Gast am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal

Was macht eigentlich ein Bundestagsabgeordneter?

Großes Lob für "eine der beste Diskussionen seit Jahren"

Bruchsal (Bu/HBG). „Wie stehen Sie denn zur ´Ehe für alle´?“ war eine der ersten Fragen, die die Schüler des Gemeischaftskunde-Neigungskurses des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) an den Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Schwetzingen-Bruchsal, Olav Gutting (CDU), stellten. In zwei Wochen besuchen die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe zusammen mit ihrem Lehrer Marc Bugert die Hauptstadt, um unter anderem den Bundestag zu besuchen. Da sich die Parlamentarier zu diesem Zeitpunkt bereits in den Sommerferien befinden, war der Besuch des Abgeordneten vorverlegt worden.

Die Schülerinnen und Schüler konnten also „hautnah“ erleben, welche Bandbreite von Aufgaben ein Abgeordneter bewältigen muss. Von der Tätigkeit in verschiedenen Ausschüssen, der Landesgruppe bis hin zu Treffen mit Vertretern von Interessenverbänden und natürlich der Arbeit im Wahlkreis ist der Terminkalender der Volksvertreter meist prall gefüllt. Umso beeindruckender war es, dass MdB Gutting sich die Zeit nahm und trotz heißer Wahlkampfphase das HBG besuchte.

Im Anschluss an die Beschreibung seiner Abgeordnetentätigkeit konnten die Schülerinnen und Schüler Fragen stellen, beispielsweise, ob tatsächlich ein „Zwang“ der Abgeordneten bezüglich der Fraktion besteht, oder praktische  Fragen, z. B. wie der Abgeordnete von seinem Wahlkreis nach Berlin kommt. In Diskussionen gerieten die Schüler mit dem Abgeordneten um das Thema „Ehe für alle“, Umgang mit Flüchtlingen, mögliche Koalitionen nach der Bundestagswahl und Einfluss von Interessenvertreter auf die Politik.  Für die Schüler bot die Diskussionsrunde vielfältige Möglichkeiten, das erlernte Wissen des Unterrichtshalbjahres „Das politische System der BRD“ anzuwenden und kritisch zu reflektieren. Die Freude darüber bestand nicht nur bei den Schülern, sondern sichtlich auch bei MdB Gutting, wie seinem Twitteraccount zu entnehmen war:

„Besuch beim Heisenberg Gymnasium #Bruchsal.
Schüler super vorbereitet.
Eine der besten Diskussionen seit Jahren.“

G

                                    MdB Olav Gutting (3. v. links) mit dem Gk-Kurs und Lehrer Marc Bugert (rechts)
               
                                                                                                                                          Foto: Dana Diegmann

TERMINE
Aufnahme zum nächsten Schuljahr am HBG Bruchsal
10.05.2020, 14:50h – 25.09.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Aufnahme zum nächsten Schuljahr HBG Ettlingen
10.05.2020, 18:30h – 10.10.2020, 19:30h
[mehr...]
 
Tag der offenen Tür am HBG Bruchsal
19.09.2020, 15:00h
[mehr...]
 
Hoffnungslauf Bruchsal
17.10.2020, 00:00h
[mehr...]