Was passiert mit unserem Müll?

Karlsruhe (Helena Grossmann und Neele Hofer aus der 5a/kk) Die Klasse 5a war am Dienstag, den 25.04.2017, zu Besuch bei der Müllentsorgungsanlage der Firma Alba im Karlsruher Hafen.
Wir trafen uns um 8.00 in unserem Klassenzimmer und fuhren anschließend mit der Straßenbahn nach Daxlanden. Von der Haltestelle aus liefen wir direkt in das Karlsruher Hafengebiet zur Firma Alba, wo wir gegen 09:15 Uhr von Petra Stutz empfangen wurden.
In einem Vortrag erklärte uns Frau Stutz, wie man in Karlsruhe den Müll sortiert und wir lernten zum Beispiel, dass es in Karlsruhe in der Regel vier und im Landgebiet häufig nur zwei Mülltonnen gibt.
Später führte uns Frau Stutz über das Firmengelände und wir konnten sehen, wie das Sortieren des Mülls funktioniert. Die Geruchsbelastung war zunächst sehr hoch, doch wir gewöhnten uns schnell daran. Besonders faszinierend waren die zahlreichen Förderbänder, auf denen die Angestellten – je nach Müllart – das Sortieren des Mülls mit ihren Händen vornehmen mussten, was sicherlich sehr anstrengend ist. Grund für dieses Sortieren ist, dass viele Menschen den Müll nicht immer richtig trennen, sodass auf den Bändern Unpassendes aussortiert werden muss.
Nach einer kurzen Nachbesprechung, während der wir noch Fragen stellen konnten, machten wir uns auf den Rückweg zum Heisenberg–Gymnasium und eine interessante Exkursion ging zu Ende.

TERMINE
Aufnahme zum nächsten Schuljahr am HBG Bruchsal
10.05.2020, 14:50h – 25.09.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Aufnahme zum nächsten Schuljahr HBG Ettlingen
10.05.2020, 18:30h – 10.10.2020, 19:30h
[mehr...]
 
Tag der offenen Tür am HBG Bruchsal
19.09.2020, 15:00h
[mehr...]
 
Hoffnungslauf Bruchsal
17.10.2020, 00:00h
[mehr...]