"Das erste Jahr in Freiheit" - was Ehemalige nach dem Abitur erleben

Ex-"Heisenberger" grüßen aus Lateinamerika

Freiwilliges Soziales Jahr in Nicaragua und Ecuador

Bruchsal (Be). Im Juli verließ er das HBG Bruchsal mit dem Abitur in der Tasche und bereits im August stürzte er sich in ein echtes Abenteuer als Freiwilliger in Nicaragua: Christian Kaufmann aus Weingarten. Jetzt hat er sich auf der Homepage der Fachstelle Internationale Freiwilligendienstezum zweiten Mal mit einem Rundbrief ausführlich zu Wort gemeldet (2 rundbrief christian(PDF, 1.06 MB)). Die Fachstelle zitiert ihn auf ihrer Internetseite zudem mit folgenden Worten:

"Ich mache meinen Freiwilligendienst im Projekt ´La otra orilla` in Malacatoya, weil ich durch mein Engagement in der Jugendarbeit schon Erfahrung im Umgang mit Kindern- und Jugendlichen gesammelt habe und ich diese Fähigkeiten nutzen will, um auch anderswo Gutes zu tun. Außerdem möchte ich in Nicaragu eine andere, mir eher unbekannte Kultur und ein mir noch eher fremdes Land besser kennenlernen."

Christian Kaufmann grüßt alle "Heisenberger" ebenso herzlich wie Paul Fröhlich, der ebenfalls in diesem Jahr das Abitur am HBG Bruchsal ablegte und momentan ein Jahr in Ecuador verbringt. Beide FSJler hatten Spanisch als vierstündiges Hauptfach in den Klassenstufen zehn bis zwölf bei Herrn Belle und stellten dabei ihr Sprachtalent bereits unter Beweis. Nähere Informationen zu seinem Aufenthalt in Südamerika präsentiert Paul Fröhlich in seinem Blog.

TERMINE
Hands on Klasse 8d
02.12.2021, 00:00h – 03.12.2021, 17:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsfeiern der Unterstufenklassen
21.12.2021, 00:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
23.12.2021, 00:00h – 07.01.2022, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb Mathematik
11.01.2022, 00:00h
[mehr...]