Erscheinungsformen von Energie

Bruchsal (Il/Pf). Auf dem Laborschiff MS Experimenta in Heilbronn führte eine von Herrn Ilg und Herrn Pfeff begleitete Gruppe von Acht- und Neuntklässlern des HBG Bruchsal am UNESCO-Projekttag einen Workshop zum Thema "Energie und Energieumwandlung" durch. Energie ist bei jedem natürlichen und technischen Vorgang beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler lernten die verschiedenen Erscheinungsformen der Energie kennen, wie diese umgewandelt werden und was dabei geschieht.

Zunächst wurde ein kleiner "Solarpark" mit leistungsstarken Solarzellen, Messgeräten und Energiewandlern aufgebaut. Durch verschiedene Experimente wurde deutlich, welche Aspekte bei der Nutzung der Solarenergie unter freiem Himmel zu beachten sind. Den physikalischen Begriff der Leistung lernten die Schülerinnen und Schüler anhand eines Experiments mit einem muskelkraftbetriebenem Generator kennen. Hierbei wurden auch die Probleme vermittelt, welche
mit ineffektiven „Verbrauchern“ zusammenhängen. Bei der spektakulären Umwandlung von chemischer Energie in thermische Energie erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie viel Energie eigentlich in Materie gebunden sein kann, warum in Kraftwerken organische Substanzen verbrannt werden und weshalb die Nutzung fossiler Brennstoffe zu einer Erwärmung der Atmosphäre führt.

Zum Abschluss des Workshops demonstrieren die Kursleiter die Funktionsweise eines realen Dampfkraftwerks vom „Anzünden der Kohle“ bis zur Entstehung von Licht am Ende der Wandlungskette.

d

d

 

d

d

d

 

d

TERMINE
Informatik-Biber
04.11.2021, 00:00h – 15.11.2021, 00:00h
[mehr...]
 
Elternbeirat Bruchsal
08.11.2021, 19:00h–21:00h
[mehr...]
 
Studieninfotag Klassen 11 + 12
17.11.2021, 00:00h–17:00h
[mehr...]
 
Hands on Klasse 8c
29.11.2021, 00:00h – 30.11.2021, 17:00h
[mehr...]