Heldenhaft der Hitze getrotzt

Sporttag am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal

   Bruchsal (Be). Tolle Auswahlmöglichkeiten hatten die Schülerinnen und Schüler des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) auch in diesem Jahr am traditionellen Sporttag. Bei hochsommerlichen Temperaturen und unter strahlend blauem Himmel konnten sich die Jugendlichen der Stufen sieben, acht, neun und elf zwischen den Teamsportarten Basketball, Fußball und Beachvolleyball entscheiden oder ihr Kreuz beim Klettern, Mountainbiken, Tennis oder Golf machen. Und während die Zehntklässler ihr Sozialpraktikum absolvierten, sprangen, rannten und warfen die Kinder der Klassen fünf und sechs bei den von Sportpädagoge Simon Felsmann koordinierten Bundesjugendspielen im Forster Waldseestadion um die Wette. "Diese Vielfalt ist sehr erfreulich und vor allem dem hohen Engagement unserer Lehrerinnen und Lehrer zu verdanken", freute sich Schulleiter Anton Schneider. Besonders hervorzuheben sei, dass nicht nur die Sportfachschaft um Hauptorganisator Daniel Birmele Aktivitäten angeboten habe, sondern Kolleginnen und Kollegen aller Fachbereiche, die die Schülerinnen und Schüler "mit ihrem Faible für ein privates Hobby begeisterten."
   Auf dem Bolzplatz unweit des Schulgebäudes lieferten sich etwa die Fußballer heiße Duelle - im wahrsten Sinne des Wortes. Doch trotz der schweißtreibenden Bedingungen stellten die Nachwuchskickerinnen und -kicker ihre Fähigkeiten unter Beweis. "Manche Ballstafetten waren zum Zungeschnalzen", berichtete Lehrer Daniel Wurth, der die Gruppe zusammen mit Konstantin Waldherr betreute. Beide Kollegen ließen es sich dabei auch nicht nehmen, selbst gegen das runde Leder zu treten. "Die Schüler waren hochmotiviert - wir aber auch!", erzählte Waldherr.
   Mountainbiken war bei der von Michael Späck und Yuri Bayat begleiteten Gruppe angesagt. Nach einer theoretischen Einführung, bei der sich Späck über das "sehr hohe technische Niveau" der Teilnehmerinnen und Teilnehmer lobend äußerte, ging es auf den Drahteseln in Richtung Untergrombach, wo auf dem Michaelsberg eine Bergankunft anstand - so mancher fühlte sich dabei wie bei der (parallel stattfindenden) "Tour de France".
   Auf den Tenniscourts der TSG Bruchsal versammelte der irische Sprachassistent des HBG und professionelle Tennistrainer Eoin Corbett drei Tage nach dem ersten Wimbledonsieg von Angelique Kerber "eine bunte Mischung aus Anfängern und Fortgeschrittenen" um sich. "Es ist immer wieder toll zu sehen, wie Anfänger ihr Talent entdecken und schnell vorankommen", freute sich der Wahl-Heidelberger. Ein Hauch von Lebron James und Dirk Nowitzki wehte derweil über den schulischen Sportplatz, wo Lehrer Detlef Windgasse, Abteilungsleiter bei der TSG Bruchsal, und Betreuerin Vera Honert die Kniffe des Basketballs in theoretischen und praktischen Einheiten vermittelten, während beim Beachvolleyball im Bruchsaler Schwimmbad "SaSch!" mit Daniel Birmele und Holger O´Malley bisweilen Strandstimmung wie am Mittelmeer aufkam. Davon waren die "Klettermäuse" von Maren Gilgenast und Markus Rollbühler im Kletterwald Bretten weit entfernt - dort war ebenso hohe Konzentration gefragt wie im Bruchsaler Golfclub unter der fachmännischen Ägide von Michael Pfeff.
   Für wunderbare Erfrischungen und Stärkungen sorgte sowohl auf den Anlagen rund um das Schulgebäude als auch im Forster Stadion das "Projektcafé", koordiniert von den Lehrerinnen Susanne Bastian und Isabelle Groh. Ob kreativ belegte Brötchen und Laugenstangen oder leckere Schokodrinks - die Sportlerinnen und Sportler wurden von ihren Altersgenossen bestens umsorgt. "Besonders gut kam unser Melonenbecher an!", erzählte Groh - wahrlich ein perfekter kulinarischer Genuss bei subtropischen Verhältnissen.

d

d

d

 

d

d

d

s

d

 

d

d

d

d

 

d

d

d

 

d

d

 

d

d

d

 

d

d

 

d

d

d

d

 
TERMINE
Aufnahme zum nächsten Schuljahr am HBG Bruchsal
10.05.2020, 14:50h – 25.09.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Aufnahme zum nächsten Schuljahr HBG Ettlingen
10.05.2020, 18:30h – 10.10.2020, 19:30h
[mehr...]
 
Tag der offenen Tür am HBG Bruchsal
19.09.2020, 15:00h
[mehr...]
 
Hoffnungslauf Bruchsal
17.10.2020, 00:00h
[mehr...]