Von der Lust seinen Geist zu wecken

Deutschlehrer am HBG Bruchsal zeigt poetische Ader

Bruchsal (Be). Mit diesem besonders gelungenen Gedicht spricht Lukas Ziegler, Deutsch-Lehrer am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG), inmitten der Corona-Krise wohl sehr vielen Menschen aus dem Herzen:

Corona-Kontemplation

Am Schreibtisch sitzend, still sinnierend -
die Lage draußen ist frappierend!
Doch trotz der öden Quarantäne,
verweil’ ich an der starren Lehne,
in dieser unbequemen Lage,
denn Ausgeh’n kommt jetzt nicht in Frage.

Was sind das nur für fremde Zeiten,
die virenfolglich uns beschert.
Es hat auch seine guten Seiten:
Den Blick nach innen jetzt gekehrt.

Wir harren in der Quarantäne,
der Dinge, die noch unerkannt
und beißen fest auf uns‘re Zähne,
den Kopf noch zaghaft tief im Sand.

Die Welt da draußen rückt uns weg,
gewohnt, uns gerne zu verstecken,
bewegen wir uns nicht vom Fleck,
um doch Immenses zu entdecken.

Ganz plötzlich gibt es Zeit und Ruhe
und der Kalender bleibt fast leer,
den Schatz, den gibt’s auch ohne Truhe,
es muss der Blick nur dafür her.

Wohl dem, der Platz zum Denken hat,
der Lust hat, seinen Geist zu wecken,
der wissenshungrig und nicht -satt,
den Kopf nun aus dem Sand zu recken.

Lukas Ziegler

TERMINE
Sommerferien
26.07.2021, 00:00h – 10.09.2021, 00:00h
[mehr...]
 
Unterrichtsbeginn Schuljahr 21/22
13.09.2021, 08:00h–13:15h
[mehr...]
 
Einschulung der Klasse 5a und 5b am HBG Karlsruhe
14.09.2021, 09:00h
[mehr...]
 
Einschulung der Klasse 5e am HBG Ettlingen
14.09.2021, 14:30h–16:00h
[mehr...]