Rückkehr mit Wattestäbchen

Südwestrundfunk berichtet über Schnelltests durch Ehemalige am HBG Bruchsal

Bruchsal (Be). Ein Fernsehteam des Südwestrundfunks (SWR) hat am 2. März 2021 über das mobile Testzentrum am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) berichtet, mit dem nach den Fastnachtsferien die Schülerschaft der Oberstufe sowie Lehrkräfte auf eine SARS-CoV-2-Infektion untersucht wurden. In dem gut einminütigen Beitrag, den der SWR in der abendlichen „Landesschau“ ausstrahlte (ab Minute 25:26) sind u.a. Schulleiter Manuel Sexauer und Elftklässlerin Lilien Baus zu sehen. In Kooperation mit der Rathaus-Apotheke Grötzingen wurden die Schnelltests von den Studierenden Benedikt Bühler, Anneli Ruhnke und Milena Hildenbrand durchgeführt, die einst selbst am HBG ihr Abitur ablegten und mittlerweile Pharmazie oder Medizin studieren. „Diese besondere Verbundenheit der Ehemaligen zeichnet unsere Schule einfach aus“, freute sich Sexauer über die Aktion. Es sei „immer wieder schön zu sehen, dass man als Kollegium einen Beitrag zum erfolgreichen Werdegang eines jungen Menschen leisten konnte.“ Ein Artikel über die außergewöhnliche Maßnahme erschien auch in den „Badischen Neuesten Nachrichten“.

d
d

Screenshots: Be

 
TERMINE
Hands on Klasse 8d
01. 12. 2022, 00:00h – 02. 12. 2022, 17:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
21. 12. 2022, 00:00h – 06. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb 2023 Mathematik
17. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]
 
Zeugnisausgabe 11.1; 12.1
27. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]