Den Unterricht herbeikitzeln

Ettlingen (Ba).  Am Sonntag, dem 14.3.2021 kamen fast alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 des Ettlinger Heisenberg-Gymnasiums am Nachmittag in die Schule, um sich in der Nase kitzeln zu lassen. Nach der Oberstufe wird nun auch die Unterstufe der Schule zwei Mal in der Woche auf Corona getestet. Doch vor den regelmäßigen Tests während der Schulzeit musste erst einmal festgestellt werden, dass vor dem Wiederbeginn des Unterrichts niemand infiziert ist. Neben der Schulleitung waren auch die Klassenlehrer Frau Brucker und Herr Förster gekommen, um die Eltern, die als Ärzte bzw. Apotheker die Tests durchführten, zu unterstützen.
Für viele der jungen Schülerinnen und Schüler war es der erste Test überhaupt. Da aber die neuen Schnelltests eingesetzt wurden, „kitzelte es nur ein bisschen in der Nase“, wie ein Schüler aus Klasse 5 erleichtert feststellte. Da alle Tests negativ ausfielen, konnte der Unterricht am 15.3. wieder fast ganz normal beginnen. Auch wenn das Land die Abstandpflicht in den Schulen aufgehoben hat, hält das Heisenberg-Gymnasium an ihr fest. Die Schulleitung hatte dafür gesorgt, dass in den Zimmern so viele Tische stehen, wie es Schülerinnen und Schüler in der Klasse gibt. So hatte jeder viel Platz um sich herum, was manch einen verleitete, seine Schulsachen so richtig auszubreiten. Trotz der Einschränkungen durch die schuleignen Abstandsregeln waren alle froh, wieder „richtigen Unterricht zu genießen“, wie es eine Schülerin aus der Klasse 6 sagte. „Endlich sehe ich die anderen nicht nur auf dem Bildschirm und kann mich in der Pause mit ihnen unterhalten.“ Schön, dass ein wenig Normalität zurückgekehrt ist.
Wir danken den beteiligten Familien für ihren Einsatz beim Testen.
nase

 
TERMINE
Hands on Klasse 8d
01. 12. 2022, 00:00h – 02. 12. 2022, 17:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
21. 12. 2022, 00:00h – 06. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb 2023 Mathematik
17. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]
 
Zeugnisausgabe 11.1; 12.1
27. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]