Mit Mikroskop und Kescher

Zehnte Klassen des HBG Bruchsal untersuchen die Wasserqualität der Alb

Bruchsal (Gi). Zum Abschluss der Biologie-Einheit Ökologie machten sich die Klassen 10c und 10d des HBG Bruchsal gemeinsam mit ihren Bio-Lehrkräften Detlef Windgasse, Simon Felsmann und Maren Gilgenast auf, um die Qualität des Fließgewässers „Alb“ in Karlsruhe-Daxlanden zu untersuchen.
Unterstützt von zwei Biologinnen vom Naturschutzzentrum Karlsruhe dokumentierten wir zuerst die Umgebung des Flussabschnittes und ermittelten verschiedene Nährstoffgehalte, die Fließgeschwindigkeit, die Temperatur sowie den pH-Wert des Wassers.  Anschließend ging es ins Wasser: Mit Keschern fingen und sammelten wir alle Lebewesen, die wir entdecken konnten, um sie fachmännisch zu bestimmen. Mit all diesen chemischen und biologischen Ergebnissen konnten wir die Gewässerqualität der Alb bestimmen und für gut befinden.

d

d

 
TERMINE
Weihnachtsfeiern der Unterstufenklassen
17.12.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
20.12.2019, 00:00h – 06.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb Mathematik
14.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Kultur macht Schule Bruchsal - Sommernachtstraum
16.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
0