HBG-Schüler besichtigen Verpackungsservice Härdle in Bruchsal

Zwischen Kisten, Kartons und Containern

   Bruchsal (hb). Einen Blick hinter die Kulissen der Firma Verpackungsservice Härdle in Bruchsal durften jetzt Neunt- und Elftklässler des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) werfen. Im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts besichtigten die Schülerinnen und Schüler die nagelneuen und – auch unter energetischen Gesichtspunkten - hochmodernen Lager- und Verpackungshallen sowie das Außengelände samt Sickergrube. Besonders beeindruckt zeigten sich die 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen von dem riesigen Seecontainer, den ein LKW gerade angeliefert hatte und der von Bruchsal aus nur wenig später seine Reise um die Welt antreten sollte.
   Verpackt werden im Bruchsaler Industriegebiet Produkte aller Art, von kleinen Schrauben bis zu riesigen Motoren. Auf diese alltäglichen Abläufe ging Firmenchef Wolfgang Härdle bei seinem Vortrag samt Fragerunde mit viel Herzblut ein, verheimlichte aber auch nicht den Effekt, den die Wirtschaftskrise auf sein Familienunternehmen hatte. Betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge erläuterte Härdle ebenso wie seinen Betrieb betreffende politische Entscheidungen sowie Aspekte der Nachhaltigkeit und die Auswirkungen der Globalisierung.
   „Für unsere Schüler ist es wichtig, nicht nur weltbekannte Firmen wie SAP oder SEW kennenzulernen, denn gerade der Mittelstand bildet das Rückgrat unserer Wirtschaft“, freute sich Schulleiter Anton Schneider über den Besuch der von Lehrer Henning Belle begleiteten Schülergruppe in der direkten Nachbarschaft des Gymnasiums.

 
TERMINE
UNESCO SSoCamp
27. 06. 2022, 00:00h – 29. 06. 2022, 00:00h
[mehr...]
 
Schulfest des HBG Karlsruhe mit Verabschiedung des Schulleiters unter dem Motto "Zum Abschied alles Liebe"
08. 07. 2022, 15:00h–20:00h
[mehr...]
 
Smartphone - aber sicher! Schwerpunkt Klasse 5
11. 07. 2022, 18:00h–19:30h
[mehr...]
 
Smartphone - aber sicher! Schwerpunkt Klasse 7
13. 07. 2022, 18:00h–19:30h
[mehr...]