Mit rockigen Gitarrensoli

HBG-Bands sorgen für Begeisterung

Bruchsal (Km). Beim Bandkonzert der drei Heisenberg-Gymnasien (HBG) Bruchsal, Karlsruhe und Ettlingen gaben fünf Rock- und Popbands auf der Mensabühne des HBG Bruchsal ihr Können zum Besten. Viele begeisterte Fans waren mitgereist, und auch die anwesenden Lehrkräfte sangen und tanzten bei den bekannten Hits mit. Die Eröffnung kam von einer Bruchsaler Band der fünften und sechsten Klassen, den „Old Owls“, die zum ersten Mal in dieser Besetzung auftraten und gleich für gute Stimmung sorgten. Aber auch die Musikerinnen und Musiker der „Atomic Beats“ aus Ettlingen begeisterten das Publikum, indem sie nach jedem Titel die Plätze an den Instrumenten wechselten und einen Hit nach dem anderen performten. Einen besonderen Höhepunkt setzten die „Horrible Horns“ aus Karlsruhe, die mit drei Bläsern, Rhythmusgruppe und Gesang eine beeindruckende Blues-Brothers-Show ablieferten. Zum Abschluss heizte „No Identity“ aus Bruchsal mit rockigen Gitarrensoli, rhythmisch-filigranem Schlagzeugspiel und einer souveränen Sängerin nochmal so richtig ein. Es hat allen viel Spaß gemacht, und dieses HBG-Event soll unbedingt im nächsten Jahr wiederholt werden.

d

 
TERMINE
Mitgliederversammlung in Karlsruhe
14. 03. 2024, 00:00h
[mehr...]
 
Kultur macht Schule - Performance-Abend
21. 03. 2024, 00:00h
[mehr...]
 
Englisch: Big Challenge Wettbewerb
08. 04. 2024, 00:00h – 30. 04. 2024, 00:00h
[mehr...]
 
Think Tank
17. 04. 2024, 13:30h–16:00h
[mehr...]