Schüler des HBG Bruchsal bei der Preisverleihung der Wirtschaftsjunioren

   Bruchsal (bu). Alljährlich bieten die Wirtschaftsjunioren bundesweit einen Wettbewerb für die Schüler der neunten Klassen an. Bei einem Test werden nicht nur das wirtschaftliche Wissen, sondern auch Allgemeinwissen sowie politisches Wissen und logische Denkfähigkeiten der Schüler abgefragt. Die Klasse 9c des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal nahm im November betreut von ihrem Gemeinschaftskunde- und Mathematiklehrer Marc Bugert am Regionalwettbewerb der Karlsruher Wirtschaftsjunioren teil.

Jetzt fand die feierliche Siegerehrung im Parzival-Schulzentrum Karlsruhe statt. Bevor die Sieger bekannt gegeben wurden, bot eine Podiumsdiskussion den Schülern die Möglichkeit, wichtige Tipps für die Planung ihres weiteren Berufswegs zu erhalten. Einen besonderen Programmpunkt lieferte Gedächtnistrainer Markus Hofmann, der den anwesenden rund 240 Schülern mit viel Spaß, Witz und Freude Kniffs beibrachte, um künftig den Spickzettel bei Klassenarbeiten getrost zu Hause lassen zu können.

Das Highlight des Tages war aber die folgende Preisverleihung. Hier gelang es der Schülerin Sara Gredler von mehr als 700 teilnehmenden Schülern aus der Region Karlsruhe den dritten Platz zu belegen. Dafür bekam sie einen Scheck im Wert von 50€ als Geschenk überreicht.

TERMINE
Informatik-Biber
09.11.2020, 00:00h – 20.11.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Elternbeirat Ettlingen
16.11.2020, 20:00h
[mehr...]
 
Instrumental-Workshop Ettlingen
20.11.2020, 00:00h – 21.11.2020, 12:55h
[mehr...]
 
Weihnachtsfeiern der Unterstufenklassen
17.12.2020, 00:00h
[mehr...]