Ethologisches Praktikum im Zoo Karlsruhe

Karlsruhe (Kk).  Im Rahmen der Unterrichtseinheit Verhaltensbiologie besuchte der vierstündige Biologiekurs am Montag, den 27.05.2019 den Karlsruher Zoo. Die Schuler/innen hatten sich im Vorfeld in Gruppen eingeteilt und Informationen über die jeweiligen Tierarten gesammelt. Im Zoo sollte ein einfaches Ethogramm erstellt werden und auch der Frage nachgegangen werden, ob und wie sich das Leben in Gefangenschaft auf das Verhalten der Tiere auswirkt.
Die Tierbeobachtungen begannen am Teich mit den riesigen Karpfen, die auf uns und unseren Butterkuchen aufmerksam geworden waren und gierig ihre weit geöffneten Mäuler aus dem Wasser reckten! Im weiteren Verlauf des Nachmittags wurden die Kängurus, die Humboldt-Pinguine, die Eulen und die Zebras (anstatt der Elefanten, deren neues Gehege heute eingeweiht wurde) beobachtet. Zwei Arbeitsgruppen verbrachten die Zeit im Exotenhaus, um dem Verhalten der Schildkröten und dem des Zweifingerfaultiers auf die Spur zu kommen. Letzteres ließ sich nur ein einziges Mal von einem vorwitzigen Äffchen zu einer „Aktion“ (Kopf heben, Augen öffnen, Auen schließen, Kopf senken) hinreißen!

Zoo

TERMINE
Aufnahmeprüfung zum Hectorseminar
18.09.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Elternabende e-Klassen in Ettlingen
24.09.2019, 19:00h–20:00h
[mehr...]
 
Elternabende b-Klassen (ohne 10b), 9a und 12 in Karlsruhe
24.09.2019, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabende c,d-Klassen und 11/12 in Bruchsal
26.09.2019, 19:45h
[mehr...]
 
0