Der Lauf für eine bessere Welt – Normans Büchers „7 Continents“

Ettlingen (Ba).  Am Dienstag, den 7.12.2021 machte Norman Bücher auf seiner 7 CONTINENTS-Tour wieder Halt am Ettlinger Heisenberg-Gymnasium. Dieses Mal waren es die Klassen 5 bis 10, die mit Staunen hörten, was der Extremläufer in den letzten Jahren in für uns so exotischen Ländern wie Bhutan oder Indien erlebt hat. Doch wie kommt ein junger Mann dazu, jedes Jahr mehrere Tausend Kilometer zu Fuß durch die Wüste, den Urwald oder über Gebirgspässe zu laufen?
Angefangen hat alles beim SV-Mörsch, wo Bücher als Jugendlicher Fußball spielte. Doch schon bald interessierte ihn das Spiel mit dem Leder nicht mehr so sehr wie das Laufen ohne Ball. Das machte ihm so viel Freude, dass er immer weitere Strecken zurücklegte, erst fünf Kilometer, dann zehn, einen Halbmarathon usw. Zuerst war es nur ein Hobby, doch vor 13 Jahren gab er seinen Beruf als Unternehmensberater auf und wurde Läufer. Anders als andere Extremsportler wollte er nicht nur laufen, um Rekorden nachzujagen. Seit über drei Jahren verbindet er seinen Sport mit einer Mission: Der Jugend der Welt eine Stimme geben.  Seit 2018 läuft er durch die Welt und stellt Kindern und Jugendlichen sieben Fragen, die z.B. lauten: „Was ist dein größter Traum? Was macht dir Angst?  Was macht dich glücklich? Was erwartest du von der Zukunft?“ Die gesammelten Antworten will er im September 2024 der 79. UN-Generalversammlung übergeben. Doch es geht ihm dabei nicht nur um eine Bestandsaufnahme der Sorgen und Wünsche. In vielen Vorträgen berichtet er, was er erlebt hat und motiviert so andere, ihr Verhalten zu ändern, weniger umweltschädlich und bewusster zu leben. So erzählte er am letzten Dienstag: „Ich habe in Indien gelernt, dass es ein Luxus ist, in einem Bett zu schlafen, ein Buch zu lesen und das Wasser aus der Leitung trinken zu können.“ Ganz still wurde es, als er erklärte, wie viel Trinkwasser man für die Herstellung eines einfachen Hamburgers braucht: 2500 Liter! Der Vormittag war wieder einmal eine spannende Reise in entfernte Länder, ein Beweis dafür, was man alles erreichen kann, wenn man es will und ein Appell an uns alle, wie wichtig es ist, unseren Lebensstil zu ändern. Mal sehen, ob in der Mensa in Zukunft mehr vegetarisches Essen bestellt wird.
Das Ettlinger Heisenberg-Gymnasium dankt Norman Bücher für den Vortrag und den Stadtwerken Ettlingen, die ihn unterstützen.

7continents

7

7continents

 
TERMINE
Brückentag
27. 05. 2022, 00:00h
[mehr...]
 
Pfingstferien
06. 06. 2022, 00:00h – 17. 06. 2022, 00:00h
[mehr...]
 
Sommerfest HBG Ettlingen
24. 06. 2022, 00:00h
[mehr...]
 
Tag der offenen Tür und Sommerfest am HBG Bruchsal
25. 06. 2022, 15:00h
[mehr...]