Mit Vertical Farming zur Selbstversorgung

Schülerprojekt „Smartes Gewächshaus“ am HBG Bruchsal

Bruchsal (Nb). Vertical Farming, smartes Bewässerungssystem in Abhängigkeit der Klimafaktoren, Forschen an nachhaltigen Bepflanzungsmethoden für eine effektive Selbstversorgung – das sind nur einige von vielen Ideen zur Realisierung für das nachhaltige und smarte Gewächshaus im Schulgarten des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal. Die Idee stammte aus einem Arduinogewächshausprojekt des NwT-Unterrichts und wurde von HBG-Schüler David Oberst zu einer modularen Basiskonstruktion mit informationstechnischer Grundausstattung weiterentwickelt. Durch diese Veränderlichkeit soll das Gewächshaus am HBG dauerhaft als Forschungs- und Erprobungsfeld für nachhaltige Zukunftskonzepte unter regionalen Bedingungen für Schülerinnen und Schüler dienen.
Durch die Unterstützung der Auerbach Stiftung und der Ingenieursfirma tech-solute GmbH durfte und konnte diese Idee Realität werden und startete in diesem Schuljahr als Schülerprojekt des Seminarkurses. Zu Beginn stand die gemeinsame Konstruktion des Seminarkurses mit den Ingenieuren von tech-solute GmbH im CAD-Programm und die eigene Forschungsarbeit in den Teilprojekten. In diesen sollte ein smartes System konstruiert und entwickelt werden, das die Anwachsbedingungen in Abhängigkeit klimarelevanter Bedingungen regelt und steuert. So soll beispielsweise in Abhängigkeit von über Sensoren gemessener Temperatur und UV-Strahlung zu verschiedenen Tageszeiten ein Abschattungssystem und eine Belüftung über Arduino und Raspberry Pi betrieben werden. In gleicher Weise stand die Erforschung der klimarelevanten Standortfaktoren mit der HBG-Klimastation, der biochemischen Bodenfaktoren sowie von Bepflanzungsmethoden mit dem Ziel der nachhaltigen Selbstversorgung im Fokus.
Im zweiten Halbjahr ging es an die tatkräftige Umsetzung in Schulgarten. Vom Setzen und Gießen der Fundamente, dem Aufbau der Basiskonstruktion bis zum Einsetzen aller Fenster fertigte der Seminarkurs mit der Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der Klasse 9c unter fachkundiger Anleitung der tech-solute-Ingenieure das Gewächshaus im Schulgarten. Für die nächsten Schuljahre freuen wir uns nun im Gewächshaus das weitere Forschen von Schülerinnen und Schülern, das Ackern der Schulgarten-AG bis zu geplanten Kooperationsprojekten begleiten und umsetzen zu können.

d
d

 
TERMINE
Mitgliederversammlung in Karlsruhe
14. 03. 2024, 00:00h
[mehr...]
 
Kultur macht Schule - Performance-Abend
21. 03. 2024, 00:00h
[mehr...]
 
Englisch: Big Challenge Wettbewerb
08. 04. 2024, 00:00h – 30. 04. 2024, 00:00h
[mehr...]
 
Think Tank
17. 04. 2024, 13:30h–16:00h
[mehr...]