Mythen jenseits der Mauer

Wanderausstellung zur DDR in der Aula des HBG Bruchsal

Bruchsal (Jn). Von Dienstag, 25.06. bis Montag, 1.07. wird auf der Bühne des HBG Bruchsal die Wanderausstellung "DDR - Mythos und Wirklichkeit" ausgestellt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat diese Ausstellung in Anlehnung an das Internetportal www.ddr-mythen.de entwickelt, die besonders zur Präsentation an Schulen geeignet ist.  In der Ausstellung werden Mythen über das Leben unter der SED-Diktatur aufgegriffen und der Realität gegenübergestellt. Themen der Ausstellung sind unter anderem: Der DDR-Staat - eine sozialistische Diktatur; Das Volk der DDR - eingemauert und überwacht; Wirtschaft und Umwelt; Schule und Ausbildung; Jugend und Kultur.

Gerne weist das Heisenberg-Gymnasium darüber hinaus auf ein besonderes Projekt der Bruchsaler Kulturinitiative hin:

Zusammenhalt im Pluralismus. Facetten einer Kultur der Begegnung
(Info-Flyer Gesamtprojekt(PDF, 856.46 kB))

Das Wichtigste in aller Kürze:

1.) Austellung: "Bis an die Grenzen der Erde - Die Ausbreitung des Christentums in den ersten Jahrhunderten"

  • Bis Dienstag, 30. Juli, in der Stadtkirche Bruchsal

2.) Tagung/Fortbildung: "Zusammenhalt im Pluralismus - Facetten einer Kultur der Begegnung"

TERMINE
Pfingstferien
10.06.2019, 00:00h – 21.06.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Wanderausstellung Konrad Adenauer Stiftung am HBG Bruchsal
25.06.2019, 00:00h – 01.07.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Jahrgangsarbeiten in Mathematik; Klassen 6,8 und 10
26.06.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Sommerfest HBG Ettlingen
28.06.2019, 18:00h–22:00h
[mehr...]
 
0