Mit Kreide im Kampf für Kinderrechte

HBG Bruchsal erinnert an UN-Konvention von 1989

Bruchsal (UNESCO-AG/Be). Am 20. November 2019, dem 30. Internationalen Tag der Kinderrechte, erwartete die Schülerinnen und Schüler des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) eine süße Überraschung. Die UNESCO-AG hatte am Tag zuvor die Schule geschmückt, indem sie mit Kreide die Kinderrechte auf die Straße und den Schulhof malte und die Texte mit liebevollen Zeichnungen und Symbolen illustrierte.
Zudem erhielten an diesem Tag alle ein Fairtrade-Schokolädchen mit bunten Papierschlangen versehen, auf denen jeweils ein Kinderrecht aufgedruckt war.
Die Aktion an der UNESCO-Projektschule erinnerte an die Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention am 20.11.1989. Wie relevant das Thema heute noch ist, zeigt die Debatte um die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz.

d

d

d

 
TERMINE
Infotag (Tag der offenen Tür) HBG Karlsruhe
25.09.2021, 10:00h–13:00h
[mehr...]
 
Elternabend der e-Klassen in Ettlingen
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabend der b-Klassen (ohne 10b) und Klasse 9a in Karlsruhe
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabende a-Klassen (ohne 9a), 10 und 11 in Karlsruhe
30.09.2021, 00:00h
[mehr...]