Tränen beim Abschied

Erneut deutsch-chinesischer Schüleraustausch am HBG

Bruchsal/Karlsruhe/Ettlingen (Hon). Im Januar waren 20 Schülerinnen und Schüler aus Taizhou/China an den Heisenberg-Gymnasien Bruchsal, Karlsruhe und Ettlingen sowie am Bismarck-Gymnasium Karlsruhe zu Gast. Begleitet wurden sie von fünf Vertretern des chinesischen Verwaltungs- und Bildungswesens der Stadt Taizhou. Dank der Heisenberg-Familie, die schon oft ihre Gastfreundschaft bewiesen hat, war es gar nicht schwer Gasteltern für die 15 Gastschülerinnen und Gastschüler an unseren drei Standorten zu finden. Die Aufnahme eines Gastes berechtigt nun dazu, im Herbst 2020 mit der Heisenberg- und Bismarck-Schülergruppe zum Gegenbesuch nach China in die Stadt Taizhou zu fahren. Gesponsert wird dieser kulturelle Austausch von der chinesischen Regierung, so dass sich die Reisekosten im Rahmen halten werden.
Das Programm, das die Gasteltern, die Lehrkräfte und die Deutsche China-Gesellschaft (DCG) Karlsruhe auf die Beine stellten, wurde von den chinesischen Gästen mit Begeisterung aufgenommen. Da war der Empfang im Karlsruher Rathaus und die Begrüßung durch den Leiter des Schul- und Sportamts der Stadt Karlsruhe, Herrn Joachim Frisch, die anschließende Besichtigung des Schlossgartens mit der Eisbahn, die Turmbesteigung mit dem tollen Blick auf die Fächerstadt Karlsruhe aus der Vogelperspektive, der Besuch im ZKM mit Führung durch die digitale Welt der Kunst, der Besuch im Bio-Labor am Kant-Gymnasium, die Kunsthalle Karlsruhe, eine Fahrt nach Heidelberg mit einem Zwischenstopp bei SAP und vieles mehr. Bei ihren Ausflügen wurden die Gäste teils von Frau Honert und Herrn Schmitz (Heisenberg-Gymnasium), teils von Frau Jost-Kant und Herrn Klär (Bismarck-Gymnasium) und teils von Vertretern der DCG begleitet.
Die deutschen Gasteltern ihrerseits waren voll des Lobes über das aufgeschlossene Verhalten und die überaus freundliche Art der chinesischen Gastschülerinnen und Gastschüler. So sah man auf beiden Seiten beim Abschiednehmen so manche Tränen aufblitzen.
Das Programm für die erwachsenen Gäste war auch überaus umfangreich gestaltet worden. Bei den Besichtigungen der Schulen wurden ausführliche Gespräche mit den jeweiligen Schulleitern über das deutsche Schulwesen geführt, auch Besuche bei deutschen Familien fanden statt und an den Abenden konnten beim Abendessen die Gespräche mit den Vertreterinnen und Vertretern der Schulen noch weiter vertieft werden.
Für das gute Gelingen des chinesischen Aufenthaltes gebührt allen Beteiligten ein großer Dank!

d
d

(Dieses Bild ist nicht verfügbar.)

TERMINE
Infotag (Tag der offenen Tür) HBG Karlsruhe
25.09.2021, 10:00h–13:00h
[mehr...]
 
Elternabend der e-Klassen in Ettlingen
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabend der b-Klassen (ohne 10b) und Klasse 9a in Karlsruhe
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabende a-Klassen (ohne 9a), 10 und 11 in Karlsruhe
30.09.2021, 00:00h
[mehr...]