Wenn Schülern das Lachen im Hals stecken bleibt

Bruchsal (Fm). Mitte Mai war die Klasse 8d des HBG Bruchsal zu Gast im Bruchsaler Bürgerzentrum um ein Stück von Philipp Löhle, einem der meistgespielten Gegenwartsautoren, zu besuchen. Seine Komödie "Du (Normen)" wurde 2014 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert. Das Stück behandelt das Thema Globalisierung, zeigt deren Kehrseite anhand der Produktion von Billigkleidung in Entwicklungsländern und knüpft damit direkt an die Geographie-Themen im laufenden Schuljahr an.

Das durch und durch mit klischeehaften Situationen gespickte Leben der Hauptperson im Kindes-, Teenager- und Studentenalter sorgte für einige Lacher auf Seiten der Schülerinnen und Schüler, jedoch auch für reichlich Gesprächsstoff für den Geographie-Unterricht. Dank der Kooperation mit der Badischen Landesbühne (BLB) erlebten die "Heisenberger" also einen gelungenen Abend, der der Klasse die komplexen Themen des Unterrichts einmal auf andere Art und Weise vor Augen führen konnte. Oder, wie es die Rhein-Neckar-Zeitung formulierte: "´Du (Normen)´ zeichnet mit wummernder Techno-Musik sowie dem aus dem Off berichtenden Erzähler (...) so genial wie schonungslos die Schattenseiten der Leistungsgesellschaft nach: Einmal, was Mobbing auslösen kann. Einmal, was Geld bewirken kann. Und einmal, was passiert, wenn Gefühle erfrieren."

t

t

Fotos: BLB/Fm

TERMINE
Aufnahme zum nächsten Schuljahr am HBG Bruchsal
10.05.2020, 14:50h – 25.09.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Aufnahme zum nächsten Schuljahr HBG Ettlingen
10.05.2020, 18:30h – 10.10.2020, 19:30h
[mehr...]
 
Tag der offenen Tür am HBG Bruchsal
19.09.2020, 15:00h
[mehr...]
 
Hoffnungslauf Bruchsal
17.10.2020, 00:00h
[mehr...]