Ein rätselhafter Patient?

Den Bakterien auf der Spur

Bruchsal (Hx). Ein Patient ist erkrankt, die Zeit eilt: Es muss das richtige Bakterium und eine passende Therapie gefunden werden! Mit diesem Fall starteten die Schülerinnen und Schüler der letztjährigen neunten Klassen des HBG Bruchsal am KIT im Rahmen der NWT-Einheit in ihr mikrobiologisches Praktikum. Im Labor legten sie mit Unterstützung der Assistenten mit der Lösung des Falls los. So unterschieden die Schülerinnen und Schüler beispielsweise verschiedene Bakterien durch Färbung und untersuchten diese anschließend unter dem Mikroskop. Um für den Patienten eine passende Medikation zu finden, legten sie eine Testreihe zur Wirkung eines Antibiotikums an. Doch der rätselhafte Patient blieb nicht der einzige Fall des Besuchs am Institut für Technische Biologie. Kannten die Schülerinnen und Schüler bisher biologisch-medizinische Aspekte von Bakterien, die sich in der Umwelt befinden und ständig unser Leben beeinflussen, so lernten sie am KIT die Alleskönner-Bakterien noch besser kennen. Frau Dr. Neumann, Biotechnologin am KIT, stellte uns hierzu die neuesten Forschungsergebnisse zur Herstellung biotechnologischer und enzymtechnologischer Produkte im Fermenter (z.B. Antibiotika und Lebensmittel) vor. Zum Abschluss des Tages konnten wir unsere Proben mit zurück in die Schule nehmen, wo wir sie im NWT-Unterricht nach etwas Brutzeit auswerten konnten.

t

t

Fotos: Hx

TERMINE
Weihnachtsfeiern der Unterstufenklassen
17.12.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
20.12.2019, 00:00h – 06.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb Mathematik
14.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
Kultur macht Schule Bruchsal - Sommernachtstraum
16.01.2020, 00:00h
[mehr...]
 
0