Von Jack the Ripper bis Shakespeare

Elfte Klasse des HBG Bruchsal auf Studienfahrt in London

Ein Sommernachtstraum

London – ein ganz normaler Dienstag,
so wie jeder der 53 Gymnasiasten ihn mag.
Zwischen lauter Engländern in die U-Bahn gezwängt,
durch viele bunte Londoner Fahrpläne und „Excuse me!“ total bedrängt.
Die Stufenfahrt stand endlich an,
sogar die angenehmen Temperaturen waren für jedermann.

Wer nicht in der tube zerquetscht wurde,
bekam es bei der Jack-the-Ripper-Tour mit der Angst zu tun!
Achtung: Nichts für Sensible!
Mit blutigen Details wurde nicht gespart
und danach nicht lange in einer dunklen Ecke verharrt.

Unser Hostel direkt am Hyde Park – ein Ort, den generell jeder mag –
hatte Zimmer so klein wie ein Stück Brot;
darin konnte sich keiner mehr bewegen ohne Not.
Unsere Zimmer waren viel zu klein,
selbst in der tube wollten wir lieber sein.
Zum Glück gab’s zum Frühstück nur Toastbrot und Tee:
Wir wären zu dick geworden bei einem Buffet.

Auf dem Fluss der schönen Stadt
sahen wir uns an den Attraktionen satt.

Im Globe Theatre übte man den „Sommernachtstraum“ -
wie zu Shakespeares Zeiten in offenem Raum.
Die British Library hatte seine Texte parat,
aber seine Handschrift, die war nicht akkurat.
Neben Shakespeare gab es auch andere Sachen,
aber mehr als lesen konnte man dort nicht machen.

Im Hyde Park verbrachten wir unsere freie Zeit;
mit Frisbees und Fußbällen wurden die Jungs beschäftigt,
selbst um die leckeren scones gab es keinen Streit.
Die anderen Besucher fühlten sich nie belästigt.

Über den Wolken – ai, ai, ai –
ging die Stufenfahrt ganz schnell vorbei.
Im Skygarden hatten wir eine tolle Sicht –
für Fotos das perfekte Licht.

Westminster Abbey: eine Kathedrale voller Ruhm,
dank Abendmahl und Weihrauch
gab’s für alle legalen Mischkonsum.
Zu sehen war auch Newtons Grab –
alles in allem ein toller Tag!

Das Landschulheim wurde nahe der Themse abgeschlossen,
wo wir italienisches Essen und Musik genossen.

Samstags war die Reise endgültig vorbei:
Auf Wiedersehen, London – Goodbye!
Nach stundenlangem Stress und ein bisschen Hast
war jeder zuhause – naja, fast.

Der Literaturkurs der Klassenstufe elf, HBG Bruchsal

e

 
TERMINE
Sommerferien
25. 07. 2022, 00:00h – 09. 09. 2022, 00:00h
[mehr...]
 
Unterrichtsbeginn Schuljahr 22/23
12. 09. 2022, 08:00h–13:15h
[mehr...]
 
Einschulung der neuen 5. Klassen am HBG Bruchsal
14. 09. 2022, 08:00h–09:30h
[mehr...]
 
reDesign You - Persönlichkeitsfindung für Teenager
11. 10. 2022, 08:00h – 12. 10. 2022, 16:00h
[mehr...]