Das Bundesverfassungsgericht öffnete seine Pforten für Schüler des HBG-Karlsruhe

Karlsruhe (Ht). Am 1. Februar besuchte der Gemeinschaftskundekurs von Herrn Hirt das Bundesverfassungsgericht und konnte einen Blick hinter die Kulissen des einzigen Verfassungsorgans der Bundesrepublik Deutschland werfen, das seinen Sitz nicht in Berlin hat. Der Verfassungsrechtler und Bibliothekar am Bundesverfassungsgericht Herr Dr. Barz führte die Schülerinnen und Schüler durch das Gebäude am Karlsruher Schlossplatz und erläuterte die Zuständigkeiten des Gerichts. Da die Rolle des Bundesverfassungsgerichts bereits im Unterricht behandelt wurde, konnte der GK-Kurs Herrn Barz gezielt Fragen stellen, die er aufgrund seiner langen Tätigkeit am BVG kompetent beantworten und mit der einen oder anderen Anekdote anreichern konnte. Für die Schülerinnen und Schüler war es zweifelsohne ein besonderer Moment, in dem Sitzungssaal zu sitzen, in dem häufiger Regierungsmitglieder Gesetze der Bundesregierung erklären bzw. verteidigen müssen. Spätestens nach über zwei Stunden intensivem Gespräch mit Herrn Barz wurde allen Schülern klar, dass wir hier in Karlsruhe eine Institution haben, die nicht nur in ganz Deutschland großes Ansehen genießt, sondern auch für viele andere Staaten als Vorbild dient.
Bundesverfassungsgericht

Bundesverfassungsgericht

 
TERMINE
Hands on Klasse 8d
01. 12. 2022, 00:00h – 02. 12. 2022, 17:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
21. 12. 2022, 00:00h – 06. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb 2023 Mathematik
17. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]
 
Zeugnisausgabe 11.1; 12.1
27. 01. 2023, 00:00h
[mehr...]