Reim-Battle am „Heisenberg“

„Europa macht Schule“ mit Studentin aus Italien  

Bruchsal (Ch). Auch in diesem Schuljahr nahm wieder eine Klasse des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal am Programm „Europa macht Schule“ teil, das vom Deutschen Akademischen Austauschdienst unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten organisiert wird.
Bei diesem Programm werden ausländische Studierende an deutsche Schulen vermittelt, wo sie in etwa vier bis sechs Unterrichtsstunden ihr Heimatland vorstellen.
Dieses Mal freute sich die Klasse 6c mit ihrer Lehrerin Frau Chapman, die junge Studierende Margherita Martinelli aus Italien in ihrem Unterricht begrüßen zu dürfen.
Margherita begann die Einheit damit, zunächst einmal allgemeine Fakten zu Italien zu präsentieren. Daran schlossen sich auch gleich viele Fragen der Schüler an:
-Kommt die Pizza wirklich ursprünglich aus Italien?
-Ist es in Italien das ganze Jahr über heiß?
-Sind alle in Italien Fußballfans?
-Gibt es in Italien auch Berge?
-Wo verbringen Italiener am liebsten ihren Urlaub?
Nach diesem sehr unterhaltsamen Einstieg und einem Vergleich mit Deutschland ging es über zu einem kleinen Sprachkurs. Margherita hatte verschiedene Sätze vorbereitet, die die Schüler und Schülerinnen versuchen sollten zu übersetzen. Hier stellten sie recht schnell fest, dass sie schon einiges aus dem Französischen ableiten können!
Besonders lustig war dann der Abschluss unseres kleinen Ausflugs nach Italien: Margherita hatte verschiedene Reime beziehungsweise Zungenbrecher vorbereitet, die wir gemeinsam geübt haben. Hierbei musste natürlich auch Margherita deutsche Zungenbrecher zum Besten geben und die Einheit endete mit einem deutsch-italienischen Reim-Battle! Wir bedanken uns herzlich bei Margherita und sagen Ciao!

f

TERMINE
Infotag (Tag der offenen Tür) HBG Karlsruhe
25.09.2021, 10:00h–13:00h
[mehr...]
 
Elternabend der e-Klassen in Ettlingen
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabend der b-Klassen (ohne 10b) und Klasse 9a in Karlsruhe
27.09.2021, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabende a-Klassen (ohne 9a), 10 und 11 in Karlsruhe
30.09.2021, 00:00h
[mehr...]