Der Trick mit der Einkaufslisten-App

Team des HBG Bruchsal belegt siebten Platz bei Jugend Gründet

Bruchsal (Hi). Das Jugend-Gründet-Bundesfinale fand dieses Jahr vom 24. Juni bis zum 26. Juni im Ausbildungszentrum von Porsche in Stuttgart statt. Die zehn erfolgreichsten Teams aus dem vom Wirtschaftsministerium geförderten Wettbewerb hatten dort die Möglichkeit ihre Geschäftsideen einer ausgewählten Jury zu präsentieren. Mit dabei waren die Schülerinnen Johanna Simml und Christin Müller vom Heisenberg-Gymnasium Bruchsal, die im Rahmen des Seminarkurses in Klassenstufe elf an dem Wettbewerb teilnahmen.
Ihre Geschäftsidee besteht aus Pads, die als Waage für Lebensmittel oder andere Produkte dienen, die einen festen Platz im Alltag haben. Wenn diese Produkte das eingestellte Mindestgewicht unterschreiten, soll automatisch eine Nachricht an die mit den Pads verbundene Einkaufslisten-App geschickt werden. Vor allem der funktionierende Prototyp, den die Schülerinnen beim Messeauftritt während des Finales präsentieren konnten, überzeugte die Jury. Am Ende konnte das Team den siebten Platz erringen, ein überragendes Ergebnis, bei einem Wettbewerb, an dem über 700 Teams teilnehmen.

d
d

TERMINE
Hands on Klasse 8d
02.12.2021, 00:00h – 03.12.2021, 17:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsfeiern der Unterstufenklassen
21.12.2021, 00:00h
[mehr...]
 
Weihnachtsferien
23.12.2021, 00:00h – 07.01.2022, 00:00h
[mehr...]
 
Bolyaiwettbewerb Mathematik
11.01.2022, 00:00h
[mehr...]