Altrhein statt Amazonas

Vielfältige Abschlusstage am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal

Bruchsal (Be). Mit einem bunten Ausflugsprogramm, Workshops und Teambuildingmaßnahmen ging ein turbulentes Schuljahr am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) zu Ende. Statt der üblichen klassenübergreifenden Projekttage am Jahresende musste heuer jede Gruppe coronabedingt für sich bleiben – viel Spaß hatten die Klassen fünf bis elf dennoch. Bei Bastel- und Filmprojekten im Schulgebäude und Workshops der UNESCO-AG standen zum Teil praktische Fähigkeiten im Vordergrund, während in anderen Klassen eher die Kondition gefragt war. So amüsierten sich Achtklässlerinnen und Achtklässler beim abenteuerlichen Kanufahren auf dem Rhein oder im Kletterwald in Kandel, während die zehnten Klassen eine Wandertour auf den Michaelsberg in Untergrombach unternahmen. Auch Minigolfturniere, Zoo- und Schwimmbadbesuche oder Ausflüge ins Elsass und ins Schauwerk Sindelfingen hatte das engagierte HBG-Kollegium organisiert. „Vielfältiger geht es kaum, unsere Lehrkräfte haben aus den besonderen Umständen das Beste gemacht“, lobte Schulleiter Manuel Sexauer. „Es war wie im Amazonas!“, schwärmte etwa Klassenlehrer Matthias Ilg vom Kanutrip auf dem Altrhein.

d
d
ddDie 8c erlebte Natur pur auf dem Altrhein bei Karlsruhe...
d... und die 10d auf dem Untergrombacher Michaelsberg

 
TERMINE
Elternabende c, d-Klassen in Bruchsal
06. 10. 2022, 20:00h
[mehr...]
 
Kultur macht Schule - Jazz Brunch
09. 10. 2022, 00:00h
[mehr...]
 
reDesign You - Persönlichkeitsfindung für Teenager
11. 10. 2022, 08:00h – 12. 10. 2022, 16:00h
[mehr...]
 
Berufsinformationstag in Bruchsal Klassen 10-12 und Abiturienten 2022/23 aller Standorte
22. 10. 2022, 00:00h
[mehr...]