Doppeltriumph für Segeltalent  

Katharina Schwachhofer vom HBG Bruchsal gewinnt EM- und WM-Titel

Bruchsal (Be). Katharina Schwachhofer, Zehntklässlerin am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal, hat bei der Weltmeisterschaft 2019 im polnischen Gdynia in der Bootsklasse 29er zusammen mit ihrer Vorschoterin Elena Stoltze den U17-Weltmeistertitel in der Mädchenwertung gewonnen. „Wir sind alle sehr stolz auf diese Leistung! Katharinas Ehrgeiz hat sie zu dem Ziel gebracht, aber ohne die Unterstützung des HBG hätte es nicht funktioniert!“, betonten Bettina und Udo Schwachhofer, die Eltern des Segeltalents von der SK Leopoldshafen..  
Kurz darauf wurde die 16-Jährige in Arco am Gardasee auch auf europäischer Ebene ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann mit ihrer kongenialen Partnerin erneut die U17-Mädchenwertung. „Fantastisch, mit welcher außergewöhnlichen Disziplin sie diese Erfolge errungen  hat – das wird ihr getreu dem Motto ´mens sana in corpore sano‘ - auch im akademischen Bereich weiterhelfen“, freute sich Manuel Sexauer, Schulleiter des HBG Bruchsal, und dankte zugleich den Fachlehrkräften am HBG für deren Engagement: „Wir tun durch enge Absprachen alles dafür, dass sportliche Triumphe auch an einem Ganztagesgymnasium möglich sind, und Katharina ist der beste Beweis dafür!“  
Durch die großen Erfolge der jungen Bruchsalerin ist auch das SWR-Fernsehen auf sie aufmerksam geworden und hat hier über sie berichtet! Weitere spektakuläre Bilder findet man hier: Präsentation1(PDF, 1.28 MB)

Herzlichen Glückwunsch, Katharina!!!

d
Katharina Schwachhofer (ganz rechts) in Jubelpose am Gardasee

d
d
d

TERMINE
Aufnahmeprüfung zum Hectorseminar
18.09.2019, 00:00h
[mehr...]
 
Elternabende e-Klassen in Ettlingen
24.09.2019, 19:00h–20:00h
[mehr...]
 
Elternabende b-Klassen (ohne 10b), 9a und 12 in Karlsruhe
24.09.2019, 20:00h
[mehr...]
 
Elternabende c,d-Klassen und 11/12 in Bruchsal
26.09.2019, 19:45h
[mehr...]
 
0