Bruchsaler Sechstklässler bei Kaiser Konstantin

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts hatten die Klassen 6c und 6d am die Möglichkeit in die Welt Kaiser Konstantins einzutauchen. Mit den beiden Lehrern Herrn Birmele und Herrn Hirt besuchten die Schülerinnen und Schüler die Ausstellung „Rom 312“ im Gasometer in Pforzheim. Die Ausstellung zeigt in einem riesigen 360°-Panorama die Stadt Rom zur Zeit des Kaisers Konstantin. Von der 15 Meter hohen Besucherplattform konnten die Schülerinnen und Schüler einen beeindruckenden Blick über die antike Millionenstadt mit ihren berühmten Tempeln, Thermen, Basiliken und Bauwerken bekommen, deren Ruinen noch heute das Bild von Rom prägen. In der begleitenden Ausstellung wurde das Leben und Wirken Konstantins erläutert, der mit dem Sieg an der Milvischen Brücke Alleinherrscher des Römischen Reiches wurde, die Christenverfolgungen beendete und somit dem Christentum als vorherrschende Religion den Weg ebnete.
Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich begeistert von dem Panorama, insbesondere weil die im Hintergrund zu hörende Geräuschkulisse und die durch Lichteffekte hervorgerufenen Wechsel von Tag und Nacht einen Eindruck vermittelten, wie es damals in der antiken Hauptstadt Rom wirklich gewesen sein könnte. „Da will ich auf jeden Fall nochmal mit meinen Eltern hin“, war ein häufig zu hörender Satz der Schülerinnen und Schüler auf der Rückfahrt nach Bruchsal. Insgesamt war diese Exkursion ein gelungener Abschluss des ersten Jahres Geschichtsunterricht, an dem die Schülerinnen und Schüler mit Begeisterung und großer Neugierde teilgenommen haben.
Matthias Hirt

Gasometer
Foto: © asisi

 
TERMINE
UNESCO SSoCamp
27. 06. 2022, 00:00h – 29. 06. 2022, 00:00h
[mehr...]
 
Schulfest des HBG Karlsruhe mit Verabschiedung des Schulleiters unter dem Motto "Zum Abschied alles Liebe"
08. 07. 2022, 15:00h–20:00h
[mehr...]
 
Smartphone - aber sicher! Schwerpunkt Klasse 5
11. 07. 2022, 18:00h–19:30h
[mehr...]
 
Smartphone - aber sicher! Schwerpunkt Klasse 7
13. 07. 2022, 18:00h–19:30h
[mehr...]